ISABELLE PARIS

voice and more

Life.

The human voice is the organ of the soul.

Henry Wadsworth Longfellow

Die Lebenserfahrung eines Menschen widerspiegelt sich in der Ausdruckskraft der Stimme.

So auch bei Isabelle Paris.

Geboren und aufgewachsen in Nigeria, Westafrika, lernte sie früh den Umgang mit fremden Kulturen und Menschen aller Couleurs. Diese Weltoffenheit hat sie bis heute bewahrt.

Dank ihrer zweisprachigen Erziehung (Deutsch und Englisch) entwickelte sie sehr schnell ein Flair für Sprache und Kommunikation. Schon im Kindesalter zeigte sich die aussergewöhnliche künstlerische und kreative Begabung.

Nach der üblichen Schulausbildung, zuerst in Nigeria, später in der Schweiz, und einem Anglistik-Studium an der Universität Zürich, besuchte sie drei Jahre lang von 1992 bis 1995 die EFAS (European Film Actor School) in Zürich, liess sich zur Schauspielerin ausbilden und hatte bereits in dieser Zeit mehrere Auftritte auf Zürcher Bühnen in unterschiedlichen Rollen.

Der Beruf der Schauspielerin führte sie schliesslich 1996, nach einem Engagement beim Theater Basel, bis nach Deutschland, wo sie in Wuppertal und Köln einige Jahre an verschiedenen Theatern und in zahlreichen Stücken erfolgreich auf der Bühne stand, sowie bei mehreren Film- und TV-Produktionen in Haupt- und Nebenrollen mitwirkte.

Die jahrelange schauspielerische Auseinandersetzung mit Charakteren aller Art fliesst bis heute in ihre Arbeit ein. Ihr Sinn für den Umgang mit Menschen und ihren Schicksalen wurde geschärft.

Für die Moderation und Produktion der Morgen-Show, «Mein Morgen», bei Radio Energy Zürich kehrte sie im Frühling 2003 zurück in die Schweiz. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Zürich.

Seit Februar 2005 arbeitet Isabelle Paris beim SRF Schweizer Radio und Fernsehen als Sprecherin, vorwiegend für die Sendungen «Tagesschau», «10vor10» und «Rundschau», sowie das tägliche Promi-Magazin «glanz & gloria», aber auch für diverse Unterhaltungssendungen, Dokumentationen und Reportagen.

Den Spagat zwischen ernsten Themen und heiteren, amüsanten Boulevard-News meistert sie problemlos. Stets verleiht sie den jeweiligen Meldungen mit ihrer einfühlsamen Stimme das nötige und passende Gewicht und bereichert die Texte mit feinsten Nuancen.

Die oft schwierigen und dramatischen Nachrichten des täglichen Weltgeschehens spricht sie mit professioneller Sachlichkeit, ohne dabei die emotionale Tiefe zu vergessen. Sie trifft den richtigen Ton mit grosser Virtuosität.

Isabelle Paris – eine Stimme, die man nicht vergisst.


Koni Barry

Creative Companion

© 2009–2019 by Isabelle Paris.

All rights reserved.

Impressum & Datenschutz